Lieferland:
 
Warenkorb
 
0

Kermi x-net Heizkreisverteiler

Effektive Steuerung der Flächenheizung.

Kermi x-net Heizkreisverteiler: Flächenheizung richtig in Betrieb nehmen!

Wer sich eine Kermi Flächenheizung installieren möchte, benötigt zudem einen Kermi Heizkreisverteiler. Dieses Zubehör zur Flächenheizung dient der gleichmäßigen Wärmeverteilung – ohne den Heizkreisverteiler läuft eben nichts!
Über einen Vorlauf und Rücklauf werden die einzelnen Heizkreise der Fußbodenheizung an den Verteiler angeschlossen – hier kann nun jeder Heizkreis genauestens hydraulisch abgeglichen werden. Das ist sehr wichtig, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung sicher stellen zu können und so Energieverluste effektiv zu vermeiden!

Kermi x-net Fußbodenheizung/Wandheizung mit System dahinter

Über einen Kermi x-net Heizkreisverteiler können mehrere Räume gleichzeitig betrieben und gesteuert werden. Natürlich besitzen die Räume eine unterschiedliche Größe, was zur Folge hat, dass ein unterschiedlicher Wärmebedarf entsteht. Wie kann nun ein kleiner Flur und ein großes Wohnzimmer aufeinander abgestimmt werden? Na ganz einfach über die in den Kermi Heizkreisverteiler integrierten Durchflussmengenanzeiger. Sie machen den Volumenstrom (durchlaufende Liter pro Minute) optisch sichtbar und ermögliche so den hydraulischen Abgleich.

Um die Kermi x-net Flächenheizung regeln zu können, werden zusätzliche Stellantriebe installiert. Diese können zum Beispiel mit einem Raumthermostat gekoppelt werden, über das eine genaue Temperatureinstellung vorgenommen werden kann. Jede abweichende Raumtemperatur veranlasst den Stellantrieb dazu das Ventil am Verteiler zu öffnen oder zu schließen. So muss zum Einstellen der Raumtemperatur nicht immer selbst am Heizkreisverteiler rumgeschraubt werden.

Tipp: Um den Verteiler optisch zu verkleiden, bieten wir zusätzliche Kermi Verteilerschränke an.