Lieferland:
 
Warenkorb | 0,00 €
keine Artikel
 
0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt:

§1    Geltungsbereich
§2    Vertragspartner, Kundendienst
§3    Vertragsabschluss
§4    Bestellvorgang
§5    Preise
§6    Versandkosten
§7    Liefer- und Versandbedingungen
§8    Zahlungsarten
§9    Eigentumsvorbehalt
§10  Transportschäden
§11  Widerrufsbelehrung
§12  Vertragstextspeicherung
§13  Vertragssprache
§14  Batterieentsorgung, Umweltschutz
§15   Entsorgung Elektro-Altgeräte nach §17 ElektroG
§16   Gewährleistung
§17   Beschwerden/Streitschlichtung
§18   Schlussbestimmungen


§1 Geltungsbereich

Für alle Verträge von der Schmalcalda Handels GmbH mit Verbrauchern (§ 13 BGB), die über unseren Online-Shop erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Der BadDepot.de Onlineshop ist ein geprüfter Webshop, der sich dem EHI Verhaltenskodex unterworfen hat. Weitere Informationen finden Sie auf der EHI Homepage.


§2 Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt mit der Schmalcalda Handels GmbH zustande. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter:

Am Still 11
98617 Sülzfeld

Telefon: 036945 513042
Telefax: 036945 513043
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa.: 9 - 13 Uhr
E-Mail: verkauf@baddepot.de

Geschäftsführer: Ronny Ballerstädt
Registerzeichen: HRB 503159 Registergericht Jena
Steuernummer nach § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 261779438
Steuernummer Österreich: 431/5062, Finanzamt Graz


§3 Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Es sei denn, Sie haben die Zahlungsart PayPal gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdiensteanbieter zustande.


§4 Bestellvorgang

Sie bestellen in unserem Webshop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen:

1) Sie legen Artikel durch Eingabe der gewünschten Menge und Klick auf den Knopf "in den Warenkorb" unverbindlich in Ihren Warenkorb.

2) Sämtliche Produkte, die Sie dem Warenkorb hinzugefügt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf "Warenkorb" klicken. Hier können Sie die Mengen ändern, die Versandkosten berechnen lassen, Artikel entfernen, den Warenkorb leeren. Die Möglichkeit, den Einkauf fortzusetzen, bleibt unberührt.

3) Wenn Sie die Artikel in Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie auf "Kasse". Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang.

4) Im Bestellvorgang geben Sie zunächst Ihre Rechnungs- und Lieferadresse, sowie Ihre gewünschte Versandart an. Je nach Auswahl werden ggf. Aufschläge für verschiedene Versandarten kenntlich gemacht.

5) Als nächstes können Sie die gewünschte Zahlungsweise bestimmen (s. §7 AGB).

6) Bevor Sie Ihre Bestellung absenden, erhalten Sie auf der Bestätigungsseite den Überblick aller Daten Ihrer geplanten Bestellung (insb. Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkte, Preise, Menge, Zahlungsart). Hier werden Sie aufgefordert, die Richtigkeit Ihrer angaben zu bestätigen. Sie können hier auch Ihre Bestelldaten korrigieren bzw. ändern, indem Sie auf den zutreffenden "Ändern"-Knopf klicken.

7) Durch den Klick auf den Button "zahlungspflichtig Bestellen" senden Sie Ihre Bestellung an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags an (s. §3 AGB).

Es besteht die Möglichkeit, telefonisch bei unserer Bestell-Hotline zu ordern unter:
Tel.: 036945 513042
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 9 - 13 Uhr

Sie können auch per Fax bestellen unter:
Fax.: 036945 513043
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 9 - 13 Uhr

Die, außer den Geschäftszeiten geschickten Faxmitteilungen werden in den darauffolgenden Arbeitstagen schnellstmöglich bearbeitet.
Weitere Informationen finden sie auf der Seite Bestellablauf.


§5 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten und zzgl. eventuell anfallenden Kosten für Finanzdienstleistungen.

Mit der Auswahl des Versandlandes wird die ausgewiesene Mehrwertsteuer im Shop angepasst. Folgende Mehrwertsteuersätze werden im Shop ausgewiesen:

  • Europäische Union (außer Österreich): 19% MwSt.
  • Österreich: 20% MwSt.
  • außerhalb der EU (Liechtenstein, Norwegen, Schweiz): 0% MwSt.

Sobald Sie in der Kaufabwicklung Ihre Versandadresse gewählt haben, ist diese ausschlaggebend für die ausgewiesene Mehrwertsteuer.

Bei Bestellungen außerhalb der Europäischen Union wird der Einfuhrumsatzsteuersatz des jeweiligen Ziellandes bei der Anlieferung erhoben. Zu diesem Betrag wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr durch den örtlich jeweils zuständigen Zusteller eigenständig bestimmt und erhoben. Diese Zusatzkosten sind direkt bei der Lieferung an der Haustür dem Zusteller zu entrichten.


§6 Versandkosten

Für die Lieferungen anfallende Versandkosten entnehmen Sie bitte der Übersicht Liefer- und Versandkosten. Diese können Sie ebenfalls im Warenkorb errechnen, daneben werden diese im weiteren Bestellvorgang sowie in der automatischen Bestellbestätigung ausgewiesen.


§7 Liefer- und Versandbedingungen

Baddepot.de liefert nur in die folgenden aufgelisteten Länder: Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn.

Bei der Bestellung versichert der Kunde, eine vollständige und richtige Lieferanschrift anzugeben. Die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante, es sei denn es wurde im Einzelfall etwas anderes vereinbart. Bei einer evtl. entstehenden Lieferverzögerung werden Sie unverzüglich informiert.

Das Einhalten einer Lieferfrist ist immer von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Hängt die Liefermöglichkeit von der Belieferung durch einen Vorlieferanten ab und scheitert diese Belieferung aus Gründen, die die Schmalcalda Handels GmbH nicht zu vertreten hat, so ist sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dem Kunden steht ein Recht auf Schadensersatz aus diesem Grunde dann nicht zu. Gleiches gilt, wenn auf Grund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird und die Schmalcalda Handels GmbH dies nicht zu vertreten hat. Zu solchen Ereignissen zählen insbesondere Feuer, Überschwemmung, Arbeitskampf, Betriebsstörung, Streik und behördliche Anordnung, die nicht dem Betriebsrisiko der Schmalcalda Handels GmbH zuzurechnen sind. Der Kunde wird in den genannten Fällen unverzüglich über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet. Ersatzlieferungen sind zulässig, wenn ein bestimmter Artikel nicht lieferbar ist. Die Schmalcalda Handels GmbH sendet dann eine qualitativ und preislich gleichwertige Ware als Ersatz zu (Ersatzartikel). Bei Nichtgefallen kann ein Ersatzartikel durch den Kunden zurückgegeben werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Lieferung & Versand.


§8 Zahlungsarten

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, Nachnahme, PayPal, Amazon Pay, Finanzierung durch die Commerz Finanz, Rechnungskauf mit BillSAFE oder Barzahlung bei Abholung.

  • Vorkasse
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und bestellen bzw. liefern die Ware nach Zahlungseingang. Der Kunde erhält 2% Rabatt auf den Warenwert. Die zu zahlende Summe muss innerhalb von 5 Werktagen nach Vertragsabschluss (s. §3 AGB) eingegangen sein.
  • Nachnahme
    Per Paketdienst: 7,75 EUR (Österreich 18,00 EUR) bis max. 2500,00 EUR Warenwert.
    Per Spedition: 3% vom Endwert (Warenwert+Versand) mind. jedoch 11,90 EUR bis max. 5000,00 EUR Warenwert. Gilt ausschließlich für die Länder Deutschland und Österreich.
    Ab einem Auftragswert (Warenwert+Versand) von 500 EUR ist eine Anzahlung von 10% erforderlich.
    Bei einer Anzahlung muss die Summe innerhalb von 5 Werktagen nach Vertragsabschluss eingegangen sein. Die restliche Summe ist beim Zusteller zu entrichten. Bei einem Nachnahmekauf ohne Anzahlung ist die gesamte Summe an der Haustür dem Zusteller zu zahlen.
  • PayPal
    Bei Auswahl der Zahlungsart Paypal / Paypal Express fallen zzgl. 1,90 % des Kaufpreises und 0,35 EUR als Kosten an. Der Kunde wird auf die Zahlungsseite von PayPal weitergeleitet, somit entscheidet der Kunde über den Zeitpunkt der Zahlung selber. Nachdem die Zahlung vom Kunden bei PayPal abgegeben ist, wird die Summe in wenigen Minuten von dem PayPal-Konto des Kunden abgebucht und uns gutgeschrieben. Die Summe muss innerhalb von 5 Werktagen nach dem Vertragsabschluss eingegangen sein.
  • Amazon Pay
    Bei Auswahl der Zahlungsart Amazon Pay fallen zzgl. 1,90 % des Kaufpreises und 0,35 EUR als Kosten an. Der Kunde wird auf die Login-Seite von Amazon weitergeleitet und kann von dort aus mit den hinterlegten Amazon-Daten weiter fortfahren. Anschließend werden die Daten BadDepot.de übergeben, um die Bestellung final abzuschließen. Ihre Bezahldaten bleiben dabei sicher bei Amazon hinterlegt.
  • Barzahlung bei Selbstabholung
    Es besteht die Möglichkeit der Abholung bei:
    Schmalcalda Handels GmbH
    Am Still 11
    98617 Sülzfeld
    Deutschland
    Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr (außer an Feiertagen)
    Ab einem Auftragswert (Warenwert) von 500 EUR ist eine Anzahlung von 10% erforderlich.
    Eine Abholung an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist nach vorhergehender Absprache möglich. Bitte informieren Sie uns spätestens zwei Werktage vor Ihrer Abholung, damit wir die Ware aus unserem Lager bereitstellen können.
  • Commerz Finanz Ratenkauf
    Bei der Auswahl Finanzierung erfolgt der Abschluss des Finanzierungsvertrags dabei mit der Commerz Finanz GmbH. Es gelten die jeweiligen gültigen Geschäftsbedingungen der Commerz Finanz GmbH (Infos zu den Kreditbedingungen hier). Mehrere Informationen finden Sie dazu auf der Seite Ratenkauf.
  • BillSAFE Rechnungskauf
    Ihre Rechnungs- und Lieferadresse müssen identisch sein. Bei Auswahl der Zahlungsart BillSAFE Rechnungskauf fallen zzgl. 2,69% des Kaufpreises und 0,69 EUR als Kosten an - höchstens bis 2000,00 EUR Einkaufswert. Nach der Abgabe der Bestellung durch den "zahlungspflichtig Bestellen"-Button wird der Kunde auf die Website von BillSAFE automatisch weitergeleitet. Hier ist die weitere Voraussetzung dass der Kunde die BillSAFE AGB akzeptiert und eine Bonitätsprüfung durch BillSAFE zulässt. Danach den Kauf erneut bestätigen und die Rechnung nach Erhalt der Ware bezahlen. Die Summe muss innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss eingegangen sein. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite BillSAFE.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.


§10 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


§11 Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsrecht für Verbraucher
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
Schmalcalda Handels GmbH
Am Still 11
98617 Sülzfeld
Telefon: 036945 513042
Telefax: 036945 513043
E-Mail: widerruf@baddepot.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 200,00 EUR geschätzt.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Das Widerrufsrecht besteht bei den nachstehend genannten Verträgen nicht
  1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  2. Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versieglung nach der Lieferung entfernt wurde.

§12 Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.


§13 Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.


§14 Batterieentsorgung, Umweltschutz

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:
Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben.
Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Kennzeichnung gem. BattG
Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber
 


§15 Entsorgung von Elektro-Altgeräten nach §17 ElektroG

Kennzeichnung gem. ElektroG

Das Symbol des durchgestrichenen Mülleimers besagt, dass dieses Elektro- bzw. Elektronikgerät am Ende seiner Lebensdauer nicht im Hausmüll entsorgt werden darf.




Wir nehmen Ihre elektrischen Altgeräte (z.B. elektrische Heizkörper, elektrische Ventilator, Thermostate, etc.) gerne zurück. Hierbei wird in folgende zwei Gruppen unterschieden:

  1. Kleine Produkte, mit einer Größe von bis zu 25 cm Kantenlänge werden unentgeltlich von uns zurück genommen. Hier müssen nur die Versandkosten vom Kunden getragen werden.
  2. Bei der Anschaffung eines neuen Elektroproduktes nehmen wir ein gleichartiges Altgerät ohne jegliche Zusatzkosten zurück. Der Kunden muss uns seine Rückgabeabsicht bei Abschluss des Kaufvertrages mitteilen.
Setzen Sie sich einfach mit unserem Kundenservice in Verbindung und teilen Sie unseren Service-Mitarbeitern Ihre Absicht der Abgabe eines Altgerätes mit. Wir werden uns dann um die Abholung kümmern.

Durch die separate Sammlung von Elektro- und Elektronikaltgeräten soll die Wiederverwendung, die stoffliche Verwertung bzw. andere Formen der Verwertung von Altgeräten ermöglicht sowie negative Folgen bei der Entsorgung der in den Geräten möglicherweise enthaltenen gefährlichen Stoffe auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit vermieden werden.
Weitere Informationen finden Sie auf www.elektrogesetz.de.


§16 Gewährleistung & Garantie

a) Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen, wenn Sie uns nicht zuvor eine angemessene Nachfrist gesetzt haben, die ergebnislos abgelaufen ist. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

b) Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner entstehen.

c) Die Garantie wird vom Hersteller gegeben und ist eine freiwillige Leistung des Herstellers, die die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Käufers in keinster Weise einschränken. Die Länge der Garantiezeit ist daher unterschiedlich und gilt immer ab dem Zeitpunkt der Anlieferung. Der Garantiefall muss innerhalb dieses Zeitraums auftreten. Sie erhalten Informationen über besondere Garantiezeiträume des jeweiligen Herstellers auf den Produktseiten.

Sowohl in Garanite-, als auch in Gewährleistungsfällen ist der Betreiber dieses Online-Shops, die Schmalcalda Handels GmbH (s. §2 AGB Kundendienst) als Ansprechspartner zuständig. Der Kunde setzt sich als erstes mit uns in Verbindung, damit unser Kundenservice jede Notwendige Information beim Hersteller veranlassen kann.

 

§17 Beschwerden/Streitschlichtung

Die EU-Kommission stellt Verbrauchern eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Online-Käufern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Den Zugang zur Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/


§18 Schlussbestimmungen

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Schmalcalda Handels GmbH
Stand: 13.06.2014