Lieferland:
 
Warenkorb | 0,00 €
keine Artikel
 
0

Koralle S808 mit stabiler Falttürtechnik macht es möglich

Große Duschen für kleine Bäder
Koralle S808

Neue Duschgeneration

Mit einer neuen eleganten Falteck-Duschabtrennung verhilft Koralle Sanitärprodukte Bauherren und Renovierern nicht nur zu einer besseren Optik, sondern auch zu mehr Lebensqualität im Bad. Die jetzt auf der ISH 2015 in Frankfurt erstmals vorgestellte Dusche ergänzt die bereits im vergangenen Jahr in den Markt eingeführte komfortable Aufmaßserie Koralle S808 und sorgt durch ihre Falttürtechnik vor allem in kleinen Bädern für größere Bewegungsflächen, die ältere Menschen benötigen und jüngere als Komfortgewinn schätzen.

Wie eine repräsentative Studie der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) zur Badsituation der Bundesbürger belegt, gehört das deutsche Durchschnittsbad mit 7,8 m² immer noch zu den kleinsten Räumen der Wohnung. 28 % und damit 12,4 Millionen aller Hauptbäder sind sogar kleiner als sechs Quadratmeter. Das macht es schwer, dem Wunsch vieler Nutzer nach einem generationengerechten Bad zu entsprechen, in dem man bei Bedarf auch mit einem Rollstuhl zurechtkommt.

Die Lösung sind Falttür-Abtrennungen für bodenebene Duschplätze. Sie lassen sich mit zwei Griffen pro Tür bequem nach innen und außen vollständig an die Wand falten, bieten einen komplett freien Zugang zur Dusche sowie bei Nichtgebrauch eine große, zusätzlich nutzbare Bewegungsfläche. Die neue Falteckdusche Koralle S808 entspricht dabei nicht nur hohen Ansprüchen an Designqualität und Funktionalität, sondern auch den Vorgaben der DIN 18040 zur Planung und Ausführung barrierefreier Wohnungen. Sogar rollstuhlgerechte Duschplätze von 1.500 x 1.500 mm lassen sich mit den bis zu 2.100 mm hohen Falttüren schaffen.

8 mm starkes Einscheiben-Sicherheitsglas und hochwertige Scharniere machen die Duschabtrennung außergewöhnlich sicher und langlebig. Die hohe Stabilität ist besonders bei großzügigen Duschplätzen und dadurch bedingten langen Türschenkeln wichtig. Das geradlinige, puristisch-klare Gestaltungskonzept ist nicht nur ausgesprochen elegant, sondern sorgt auch dafür, dass die Duschabtrennung stets zeitlos aktuell bleibt – ein wichtiger Faktor bei der Badplanung, da ein so großes Sanitärobjekt oft nicht ohne Fliesenarbeiten auswechselbar ist. Hohe Transparenz der rahmenlosen Abtrennung und eine einheitliche, reduzierte Formgebung der Scharniere, Wandanbindungen und Griffe unterstreichen dabei die Leichtigkeit des Designs. Mit ihren weichen Formen folgt die Koralle S808 der anhaltenden Nachfrage nach runden Elementen in puristischen Geometrien und bringt mit ihrer aufgrund der Transparenz erzeugten Leichtigkeit den erwünschten Wohlfühlfaktor ins Bad.

Die Duschabtrennung erfüllt so die drei wichtigsten Kaufkriterien, die im Rahmen der VDS-Badstudie ermittelt worden sind: Danach legen die Endgebraucher zu 91 % Wert auf lange Haltbarkeit, aktuelles Design (83 %) und beste Technik/Funktionalität (82 %).

Die leicht gerundeten Scharniere sind ganz am oberen und unteren Glasrand der Dusche angeordnet und sorgen in Verbindung mit den innovativen Wandbefestigungen für vollkommene Transparenz durch ein Minimum an Befestigungstechnik. Wer dies nicht wünscht, kann die Duschabtrennung optional in Satinato-Optik, teilsatiniertem Glas oder Spiegelglas ordern. Als Aufmaßserie mit Falttüren zwischen 600 und 1.500 mm, die auch in Kombination mit einer Trennwand oder als Nischenlösung zum Einsatz kommen können, lässt sich die neue Version der Koralle S808 präzise und flexibel an jede erdenkliche Raumsituation anpassen.
Die leichtgängigen Falttüren mit angenehm weich in der Hand liegenden, ergonomisch optimierten Griffen bieten einen großzügigen Zugang. Sie sind mit einem Hebe-Senk-Mechanismus in den Scharnieren ausgestattet, der die Tür beim Öffnen anhebt und beim Schließen in die Bodendichtung absenkt. Zusätzlichen Spritzwasserschutz bieten serienmäßig mitgelieferte Wasserhemmleisten, die auch später noch problemlos nachgerüstet werden können.
Alle Scharniere und Wandwinkel entsprechen nicht nur hohen qualitativen und ästhetischen Ansprüchen, sondern ermöglichen durch ihre flächenbündige Montage auch eine besonders leichte Reinigung der inneren Glasflächen. Einfach geht das mit dem Koralle-Abzieher, der komplett mit praktischer Aufhängung erhältlich ist. Zusätzlich bietet der Hersteller optional eine GlasPlus-Veredelung an, die das Wasser am Glas abperlen lässt. Wer den Pflegeaufwand noch weiter reduzieren möchte, kann mit ShowerGuard ein innovatives Hightech-Duschglas bekommen, das dauerhaft Korrosion und Alterung verhindert und endgültig Schluss mit Ablagerungen und Verfärbungen macht.

Quelle für Text und Bild:
Koralle Sanitärprodukte GmbH
Hollwieser Str. 45
32602 Vlotho
Deutschland
info@koralle.de
www.koralle.de