Lieferland:
 
Warenkorb
 
0

Öko-Designrichtlinie für Elektroheizkörper

Elektrische Heizkörper gelten als energieintensive Produkte, welche ein erhebliches Energieeinsparpotenzial aufweisen. Die Ökodesign-Richtlinie aus dem Jahr 2018 bildet den
europäischen Rechtsrahmen für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte. Ziel der Ökodesign-Richtlinie ist die Minderung von Umweltauswirkungen
unter Berücksichtigung des gesamten Produkt-Lebenszyklus. 

Folgende Mindestanforderungen stellt die Öko-Designrichtlinie:

  • Gringer Energieverbrauch von ≤ 0,5 W im Stand-by-Modus
  • Regelung mit individuellen Tages- und Wochenprogramme
  • Timerfunktion
  • Frostschutzfunktion
  • "Fenster-offen-Erkennung" zur Abschaltung bei einem Kaltlufteinfall
  • Adaptiver Start (Selbstlernfunktion)
Ausnahmen aus der Ökodesignrichtline bilden Badheizkörper, welche nicht als Primärheizung für den Raum gedacht sind.