Lieferland:
 
Warenkorb
 
0
Dünnbettflächenheizung
 

Dünnbett Fußbodenheizungen einfach zum Nachrüsten

Dünnbett Fußbodenheizungen sind eine praktische Alternative zur klassischen Flächenheizung und eignen sich besonders für die Renovierung. Die Vorteile von diesen Renovierungslösungen liegen insbesondere in der niedrigen Aufbauhöhe. So lassen sich mit der Uponor Minitec Flächenheizungen Aufbauhöhen bereits ab 15mm realisieren. Die Nachrüstung und das Verlegen einer Dünnbett-Flächenheizungen ist kinderleicht. In der Regel kann die Noppenplatten direkt auf den bestehenden Untergrund, zum Beispiel alte Fliesen aufgeklebt werden. Diese Noppenplatte dient dann als Träger für das Fußbodenheizungsrohr.

Geringe Überdeckung und schnelle Reaktionszeit

Im Gegensatz zur klassischen Fußbodenheizung hat eine Dünnschicht-Flächenheizung nur eine geringe Rohrüberdeckung. Auf einige Systeme kann direkt mit Fliesenkleber gearbeitet. Diese geringe Überdeckung ermöglicht eine schnelle Reaktionszeit an der Fußbodenoberfläche. Dadurch eignen sich diese Renovierungssysteme vor allem für Badezimmer. Wie genau der Fußbodenauf sein muss und welche Untergründe möglich sind, erfahren Sie bei jedem System in den Technischen Unterlagen. Dort finden Sie zugelassene Systemkomponenten wie Vergußmassen oder Fliesenkleber. Daneben gibt es Empfehlungen für verschiedene Arten von gewünschten Fußbodenbelägen wie Fliesen, Parkett, Laminat oder Teppichboden.

Grenzen und Nachteile

Um möglichst geringe Aufbauhöhen zu realisieren arbeiten die Dünnschicht-Fußbodenheizungen mit Rohren mit ringen Durchmessern. Diese haben den Nachteil, da der Durchlasswiderstand sehr hoch ist. Daher können nur sehr kleine Heizkreise gelegt werden. In der Regel darf ein Heizkreis mit einem 10er Rohr maximal 5m2 betragen. Das hat zum Nachteil, dass Sie bereits in kleinen Badezimmern mehr als einen Heizkreis benötigen und damit die Flächenheizung im Bad nicht mehr direkt an einen Badheizkörper angeschlossen werden kann. Hat man genügend Aufbauhöhe zur Verfügung, empfiehlt es sich ein Dünnschichtsystem zu wählen, welches einen größeren Rohrdurchmesser hat. So ist das Kermi x-net C15 Fußbeodenheizungsrohr in einem Durchmesser von 12mm lieferbar, welches längere Heizkreise ermöglicht.

Passendes Zubehör und Meisterhotline

Gerne berät Sie unser Team bei der Auswahl Ihrer passenden Dünnschicht-Fußbodenheizung. Bei uns erhalten Sie passendes Zubehör wie Heizkreisverteiler oder Anschlußarmaturen für Badheizkörper. Daneben bietet unser Meisterservice auch eine Wärmebedarfsermittlung an.