Lieferland:
 
Warenkorb
 
0
 
 
 

Pelipal Badmöbel – Hersteller mit über 100-jähriger Erfahrung

Die Marke Pelipal kann mit einer über hundertjährigen Erfolgsgeschichte aufwarten, welche ihren Anfang im Jahr 1906 nahm. Ihren Ursprung hat die Marke aus einer Bau- und Möbeltischlerei in Bad Lippspringe (Ostwestfalen) in der Conrad Peters 1930 Alleininhaber des Unternehmens wurde. Nach dessen Tod übernahm 1963 sein Sohn Hans-Wilhelm Peters, welcher auch heute noch Inhaber ist, als Nachfolger das Familienunternehmen und verlegte den Standort wenig später nach Schlangen, wo Pelipal auch noch heute seinen Sitzt hat.

In Sachsen-Anhalt (Weißenfels) erwarb das Unternehmen 1991 eine Möbelfabrik. Hier wurde der Grundstein Pelipals gelegt, da dort die Pelipal Quicksetz-Möbel GmbH gegründet wurde. Drei Jahre später baute das Unternehmen in Spanien die Pelipal-Möbel Valencia S. L. auf, wo anschließend Lackoberflächen-Badmöbel für Deutschland hergestellt wurden. Die Tochterunternehmen Pelipal Badezimmermöbel und Azur Lign wurden 2001 und 2005 geründet. Diese sollten den Vertrieb in den Niederlanden, sowie Frankreich vorantreiben. Im Jahr 2007 kam schließlich noch die Marke Artiqua hinzu. Die Produkte dieser Marke heimsten schon mehrfach anerkannte Designerpreise ein. 2009 errichtete Pelipal einen zusätzlichen Produktionsstandort in der Thüringer-Kreisstadt Eisenberg.

Pelipal besitzt seit 2017 ein internationales Geflecht aus Niederlassungen sowie Partnern in 15 Ländern. Europaweit kann die Unternehmensgruppe rund 500 Mitarbeiter vorweisen.

Pelipal – Badausstattung made in Germany

Das Badezimmer ist in unserer Zeit nicht mehr nur ein Ort, an dem wir uns schnell „frisch machen“, sondern er gehört mittlerweile zu den Räumen, an denen wir uns gerne und viel aufhalten. Umso wichtiger ist es ein Wohnambiente zu schaffen, welches zu einem langen und angenehmen Verweilen einlädt.

Um diese Atmosphäre zu schaffen setzt Pelipal als europaweit führender Hersteller für Badmöbel auf hochwertig gefertigte Möbel und Spiegelschränke. Dass die Qualität der Produkte von Pelipal überragend ist, sieht seit 2010 auch die Gütegemeinschaft Möbel e. V.. Diese verliehen den Badmöbeln das „Goldene M“. Auch bei Kleinteilen, wie die Scharniere, setzt die Marke auf Hochwertigkeit. Dies garantiert Pelipal durch CLIP to BLUMOTION, welche ein lautloses Schließen der Türen garantiert.

Pelipal Badmöbel – Für Jedermann

Die Pelipal Badezimmereinrichtungen sind für alle Altersklassen bestimmt, da das Sortiment Einrichtungslösungen mit einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis bis hin zu mehrfach prämierten Design-Badmöbeln der Luxusklasse umfasst. Dazu gehören Solitäre-Programme (Pelipal Solitäre) die eine unglaubliche Variantenvielfalt aufweisen, sowie die Produktlinie PCON, die es Kunden ermöglicht ihr Badezimmermöbel individuell zu gestalten. Dies bedeutet der Kunde kann auf Wunsch seine Badmöbel nach Maß anfertigen lassen, sodass auch Sonderlösungen wie zum Beispiel Dachschrägen kein Problem mehr darstellen. In den Solitäre-Programm sind die Serien Pelipal Balto, die sehr beliebte Serie Pelipal Cassca, Pelipal Contea und Pineo, sowie zahlreiche andere Solitäre-Badmöbel enthalten.

Auch Solitäre Serienübergreifende Einzelmöbel erhalten Sie in unserem Online-Shop.

Pelipals günstige Badmöbel-Sets

Hinter der Pelipal Focus Reihe verbergen sich preiswerte Badmöbel-Sets bestehend aus einem Waschtischunterschrank mit passenden Mineralmarmor-, Glas- oder Keramikwaschbecken, sowie einem Flächenspiegel oder Spiegelschrank mit Beleuchtung. Zum Focus Programm gehört unter anderem die Serie Trentino sowie Granada.