✓ Aufmaß & Montageservice ✓ Persönliche Fachberatung ✓ kostenloser Bestell-Check ✓ ab 3000 EUR Freihauslieferung (D) ✓ 2 % Rabatt bei Vorkasse
Warenkorb Icon
0

Infrarot Badheizkörper

Infrarotheizung für exzellente Wärmeerzeugung in Ihrem Badezimmer

Sie wünschen sich etwas anderes als den „klassischen“ Handtuchheizkörper für Ihr Badezimmer? Dann haben wir etwas für Sie! Wir präsentieren - den Infrarotheizkörper. Lassen Sie sich von seiner Eleganz und Funktionalität überzeugen und holen auch Sie sich dieses kleine Wärme-Wunder in Ihr Badezimmer.

Infrarotheizungen funktionieren wie folgt: Die Strahlungswärme des Heizkörpers erwärmt nicht nur die Luft, sondern auch Gegenstände in der näheren Umgebung, die diese Wärme speichern und gleichmäßig an Umgebung abgeben. Ein Infrarotheizkörper wird elektronisch betrieben und ist leicht zu montieren. Einfach den Heizkörper an der gewünschten Stelle montieren, Stecker in die Steckdose und ab geht die Post.

Auch optisch macht der Infrarotheizkörper vor allem durch die sehr glatte Front wirklich was her. Er wird auch in Ihrem Badezimmer zu einem echten Hingucker werden. Garantiert!

Infrarotheizkörper- die elegante Art zu heizen

Bei einigen Modellen der Infrarot-Badheizköper sind Handtuchhalter integriert oder können als Zusatz erworben werden. Ein weiterer Vorteil eines Infrarotheizkörpers ist, dass er bei der Wärmeerzeugung keine trockene Luft produziert und auch Staub wird nicht aufgewirbelt. Daher eignet er sich auch gut für Allergiker.

Tipp: Bei großem Badezimmer lieber mehrere kleinere Infrarotheizkörper installieren, anstelle von einem großen. Damit sorgen Sie für die perfekte Wärmeverteilung in Ihrem Badezimmer, Infrarotheizkörper als alleiniger Wärmeerzeuger kann zu erhöhten Energiekosten führen.

Infrarot-Heizplatten - Badheizung mit individuellem Design

Die Infrarot-Heizplatten gibt es in verschiedenen Größen wie als Quadrat oder Rechteck. Neben der Möglichkeit eines bestimmten Motives können Sie die Heizplatte auch in verschiedenen Farben oder mit verspiegelter Front erwerben. So können Sie die Infrarot-Heizplatte individuelle gestalten. Damit wird sie zu einem echten Blickfang in Ihrem Badezimmer.

Um des Maximale aus Ihrem Infrarotheizkörper herauszuholen, sollten Sie ihn als Zusatzheizung benutzen. Denn vor allem für kurze und schnelle Wärme eignet er sich besonders gut. Unsere Empfehlung: Kombinieren Sie eine Infrarotheizung mit einem Handtuchheizkörper oder einer Fußbodenheizung.